Stellenangebot

Zwei wissenschaftlich Beschäftigte (m/w/d) an der Fakultät Statistik (TU Dortmund) - Ref.-Nr. w95-21

Zwei wissenschaftlich Beschäftigte (m/w/d) an der Technischen Universität Dortmund - Ref.-Nr. w95-21
Zwei wissenschaftlich Beschäftigte (m/w/d) an der Fakultät. w95-21
Die beiden Stellen sind in der Fakultät Statistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die
Stelleninhaber/-innen sind Mitglied eines Lehrstuhls oder Fachgebiets der Fakultät; die Zuordnung erfolgt nach
fachlichem Profil. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 14 TV-L vergütet. Es handelt sich um zwei Vollzeitstellen.
Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

IHRE AUFGABEN:
Für die ausgeschriebenen Stellen werden motivierte Wissenschaftler/-innen gesucht, die an einem der Lehrstühle
bzw. Fachgebiete der Fakultät ihre Forschungsschwerpunkte (weiter)entwickeln, selbstständig Lehrveranstaltungen im
Bachelor- und Masterstudium in deutscher und englischer Sprache im Umfang von 8 SWS abhalten und sich in die
Aufgaben der universitären Selbstverwaltung einbringen. Zu den gesuchten Forschungsgebieten gehören Biometrische
Themen (z. B. Adaptive Designs, Meta-Analyse, Survival-Analyse, räumlich-zeitliche statistische Methoden in der
Epidemiologie, Anwendungen in der Toxikologie), Technometrische Themen (z. B. Reliability, Six-Sigma und
DMAIC, Qualitätssicherung, Zeitreihenanalyse, Anwendungen in der Industrie 4.0), Ökonometrische Themen (Funktionale
Datenanalyse, Zeitreihenanalyse, Causal Inference, Treatment Effect Models, Micro Econometrics, räumlich-zeitliche
Statistik), Data Science Themen ((Causal) Machine Learning, Statistical Learning, Sampling, Uncertainty Quantification,
Textdaten, Educational Data Science) und weitere Themen (Mathematische Statistik, Dimensionreduktion, beweisbare
Schranken, Simulationen, Versuchsplanung, Survey-Statistik, Hochdimensionale Statistik).

WIR BIETEN:
-ein auf Sie zugeschnittenes Tätigkeitsprofil mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben innerhalb der
verschiedensten Themenfelder
-vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung, z. B. mit dem Ziel einer kumulativen Habilitation
-eine eigenständige Tätigkeit in einem ebenso vielseitigen wie kooperativen Forschungsumfeld an einer exzellent vernetzten Fakultät

IHRE QUALIFIKATION:
Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Statistik, Mathematik, Data Science
oder verwandten Fachgebieten abgeschlossen. Sie verfügen über eine Promotion in einem für die ausgeschriebene Stelle
relevanten Fachgebiet. Erwartet wird ein wissenschaftliches Profil in der mathematischen Statistik, der Biometrie,
Psychometrie, Technometrie, Ökonometrie oder Data Science belegt durch eine Promotion in einem für die ausgeschriebene
Stelle relevanten Gebiet. Sie arbeiten gerne in einem international zusammengesetzten Team, sind
begeisterungsfähig für neue Forschungsideen und präsentieren Ihre Forschungsergebnisse im Rahmen
internationaler Fachtagungen. Sie dokumentieren Ihre Forschungsleistung in einschlägigen, peer-reviewten,
internationalen wissenschaftlichen Journals oder in kompetitiven Konferenzpublikationen. Sie haben das
Potential, eine eigene Nachwuchsforschungsgruppe eingebettet in eine Arbeitseinheit der Fakultät zu leiten,
innovative Forschungsprojekte zu initiieren und gemeinsam im Team zu realisieren. Wünschenswert sind Erfahrungen mit
Drittmittelprojekten (Antragstellung, Durchführung) sowie Auslandserfahrungen. Sie verfügen über das Potential zur
eigenverantwortlichen Lehrtätigkeit und sind an kontinuierlichen Verbesserungen der Lehre interessiert.

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:
Bewerbungsvoraussetzungen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen vertiefte Kenntnisse
moderner statistischer bzw. datenwissenschaftlicher Verfahren. Erwartet werden zudem Motivation und
persönliche Initiative sowie die Fähigkeit zur teamorientierten wissenschaftlichen Arbeit.

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden
entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.

Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 25.01.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen gerne über
unser Bewerbungsportal: https://karriere.tu-dortmund.de/ oder per E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument) an:
karriere@tu-dortmund.de

Fragen? Beantwortet Ihnen Frau Prof. Dr. Katja Ickstadt gern unter der Tel. +49 (0) 2 31/755-31 11


Sie finden die Ausschreibung unter den folgenden Links:
https://jobs.tu-dortmund.de/job/view/1008/zwei-wissenschaftlich-beschaeftigte-m-w-d-an-der-fakultaet-statistik-ref-nr-w95-21?page_lang=de

https://jobs.tu-dortmund.de/job/view/1009/two-research-assistants-m-f-d-at-the-department-of-statistics-ref-no-w95-21?page_lang=en

Zurück zur Übersicht