Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für COVID-19 Forschung am Institut für Statistik der LMU München

Das Statistische Beratungslabor StaBLab des Instituts für Statistik der
LMU sucht ab sofort eine Wissenschaftliche MitarbeiterIn / einen
Wissenschaftlichen Mitarbeiter zur Durchführung von Datenanalysen zur
Corona-Pandemie in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Gesundheit und
Lebensmittelsicherheit (LGL).

Im Rahmen der COVID-19 data analysis Group (CODAG) der LMU werden
verschiedene Analysen zu dem Verlauf der COVID-19 Pandemie durchgeführt.
Eine Hauptaufgabe sind verschiedene anspruchsvolle Modellierungen
durchzuführen und diese dann der Öffentlichkeit zu vermitteln. Die
Arbeiten erfolgen in einem hochmotivierten Team. Es besteht die
Möglichkeit zur Promotion und zur Beteiligung an wissenschaftlichen
Veröffentlichungen.

Es besteht die Möglichkeit zur Promotion und zur Beteiligung an
wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Voraussetzungen:

Studienabschluss in Statistik oder in anderen Master-Studiengängen mit
einem Schwerpunkt in Statistik
Kenntnisse in statistischer Modellierung und der Umsetzung in
Programmpaketen wie R.

https://www.lmu.de/de/die-lmu/arbeiten-an-der-lmu/stellenportal/stellenbeschreibung/wissenschaftliche-mitarbeiterin-wissenschaftlicher-mitarbeiter-m-w-d-2.html

Informationen: Helmut Küchenhoff: kuechenhoff@stat.uni-muenchen.de

Zurück zur Übersicht