Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Finanzwirtschaft mit quantitativer Ausrichtung

Am Lehrstuhl für Bank- und Finanzwirtschaft an der FernUniversität in Hagen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)

mit 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist gemäß WissZeitVG zunächst auf 3 Jahre befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Im Rahmen der Dienstaufgaben wird die Möglichkeit zur Promotion gegeben.

Bewerber/-innen mit mathematisch-quantitativem Profil sind besonders gern gesehen, bei vorliegendem Interesse auch ohne direkten Bezug zur Bank- und Finanzwirtschaft.

Grundsätzlich sollten Sie ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom oder Master) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, (Wirtschafts-)Mathematik, (Wirtschafts-)Informatik o. Ä. besitzen. Hilfreich sind ferner grundlegende Statistik-, IT- und Programmierkenntnisse sowie Erfahrungen im empirischen Arbeiten. Kreativität, Lernbereitschaft, wissenschaftsorientierte Denkweise sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sollten selbstverständlich sein.

Als Mitglied unseres Lehrstuhlteams beschäftigen Sie sich mit herausfordernden Fragestellungen der Bank- und Finanzwirtschaft. Im Rahmen Ihrer Promotion haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ergebnisse auf internationalen Konferenzen zu präsentieren. Unser Lehrstuhl bietet ein sehr gutes Betreuungsverhältnis, flexible Arbeitszeiten und die intensive Zusammenarbeit in einem engagierten Team.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 14. April 2019. Bei Fragen steht Ihnen Herr Prof. Baule via E-Mail (rainer.baule@fernuni-hagen.de) zur Verfügung. Näheres finden Sie auf unserer Homepage: https://www.fernuni-hagen.de/bwlbuf/stellenangebote.shtml.

Zurück zur Übersicht