Stellenangebot

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (w/m/d) an der Georg-August-Universität Göttingen

In der Arbeitsgruppe Statistik und Ökonometrie der
Georg-August-Universität Göttingen ist an der Professur für Statistik
zum 01.10.2019 eine Stelle als

*wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (w/m/d)*

mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8
Stunden/Woche) befristet für die Dauer von zunächst 2 Jahren zu
besetzen; eine Verlängerung wird angestrebt. Die Entgeltzahlung erfolgt
nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Ausschreibung richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die
langfristig eine wissenschaftliche Karriere im Bereich Statistik
anstreben. Einstellungsvoraussetzung sind ein mit mindestens "gut"
abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium aus den Bereichen
Statistik, Data Science, Ökonometrie, Mathematik mit Schwerpunkt
Statistik/Data Science, der Informatik mit Schwerpunkt Statistik/Data
Science oder eines ähnlichen Studiengangs mit methodischem Schwerpunkt
sowie eine Promotion in diesen Bereichen, die entweder bereits
abgeschlossen ist oder in naher Zukunft abgeschlossen wird.
Bewerberinnen und Bewerber müssen über sehr gute Kenntnisse auf dem
Gebiet der Statistik, der Data Science, der Angewandten Mathematik mit
Schwerpunkt Statistik oder verwandten Disziplinen verfügen.
Englischkenntnisse auf dem Niveau C1 werden vorausgesetzt, gute
Deutschkenntnisse sind wünschenswert.

Die/Der künftige Stelleninhaber_in soll sich in der Forschung mit
Methoden der semiparametrischen Regression beschäftigen. Für dieses
Themenfeld sind sehr gute Vorkenntnisse aus dem Bereich der
Regressionsmodellierung und/oder der computationalen Statistik
wünschenswert.

Zu den Aufgaben der/des künftigen Stelleninhaber_in zählen neben der
Forschung die Beteiligung an Lehrveranstaltungen der Arbeitsgruppe, die
Betreuung von Abschlussarbeiten, die Beratung von Studierenden und die
Beteiligung an der Einwerbung von Drittmitteln. Die Arbeitsgruppe
Statistik und Ökonometrie ist Mitglied des interdisziplinären Zentrums
für Statistik der Universität Göttingen, so dass für die/den
Stelleninhaber_in die Möglichkeit besteht, sich in die vielfältigen
Aktivitäten des Zentrums aktiv einzubringen.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen
unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert
daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht
sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die
Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat
sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen.
Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den
Vorzug.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 20.08.2019,
ausschließlich in elektronischer Form als eine zusammengefügte
PDF-Datei, erbeten an Georg-August-Universität Göttingen, Professur für
Statistik, z. Hd. Herrn Prof. Dr. Thomas Kneib, Humboldtallee 3, 37073
Göttingen, E-Mail: tkneib@uni-goettingen.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Thomas Kneib, Telefon:0551/
39-25678, E-Mail: tkneib@uni-goettingen.de gern zur Verfügung.

Hinweis:

Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine
datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer
Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und
Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), siehe
http://www.uni-goettingen.de/de/305402.html?cid=14005

Zurück zur Übersicht