Stellenangebot

W3-Professur in Stochastik an der TU Braunschweig

In der Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Universitätsprofessur (BesGr. W3) für „Mathematische Stochastik“
zu besetzen.

Gesucht wird eine international ausgewiesene Persönlichkeit mit einem
Forschungsschwerpunkt vorzugsweise auf einem der folgenden Gebiete der
Mathematischen Stochastik mit klarem Anwendungsbezug: Stochastische
Differentialgleichungen mit Anwendungen, Modellierung und Analyse
komplexer stochastische Systeme mit Anwendungen oder statistische
inverse Probleme.

Der*die zukünftige Stelleninhaber*in besitzt sehr gutes
Anbindungspotential an das Forschungsprofil des Instituts für
Mathematische Stochastik sowie zu den Forschungsschwerpunkten der TU
Braunschweig.

Darüber hinaus werden Aktivitäten zum Einwerben von Drittmitteln und
Aufgeschlossenheit gegenüber Kooperationen im vorhandenen
wissenschaftlichen Umfeld der TU Braunschweig vorausgesetzt sowie
Erfahrung beim Einwerben von Drittmitteln vorausgesetzt.

Die Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät etabliert derzeit das interdisziplinäre
Querschnittsthema „Data Science“ und bietet in diesem Rahmen zahlreiche
Kooperationsmöglichkeiten mit Instituten der Informatik, den
Wirtschafts- und den Sozialwissenschaften. Eine Beteiligung in Forschung
und Lehre seitens des/der zukünftigen Stelleninhabers/Stelleninhaberin
wird erwartet.

Zu den Lehraufgaben gehört die Beteiligung an der Stochastikausbildung
für Studierende der Mathematik, Finanz- und Wirtschaftsmathematik
(jeweils Bachelor- und Masterstudiengang), dem Masterstudiengang „Data
Science“ und an den Service-Lehrveranstaltungen der Mathematik.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 25 des
Niedersächsischen Hochschulgesetzes.

Weitere Informationen findet man unter
https://vacancies.tu-braunschweig.de/jobposting/e2ea73c0c94e1ed71da4dfdd92c14b9389b4c0da0?ref=homepage

Bewerbungen können dort Online bis zum 31.12.2021 eingereicht
werden.

Zurück zur Übersicht