Stellenangebot

Stellenausschreibung Post-Doc Data Science/CISE RUB

Wiss. Mitarbeiter/PostDoc (m/w/d) – Data Science in Economics
Ruhr-Universität Bochum, Faculty of Management & Economics

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
Am Centre for International and Spatial Economics (CISE) der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum ist die Stelle eines

wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) (Post-Doc) zu besetzen.

Zeitraum der Beschäftigung: 01.01.2022 - 31.12.2023.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13 (39,83 Wochenstunden).

Der Mitarbeiter (m/w/d) soll den Aufbau des Forschungsfelds „Data Science in Economics“ unterstützen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des CISE. Die Stelle bietet viel Freiraum für den Aufbau eines eigenen Forschungsprofils. Das Thema Data Science soll aus einer volkswirtschaftlichen Perspektive betrachtet werden. Ein besonderer Schwerpunkt auf den Umgang mit Big Data unter Verwendung neuer ökonometrischer Methoden (bspw. Machine Learning) ist erwünscht. Zum Aufgabengebiet zählt neben der Forschung der Aufbau von Kooperationsnetzwerken und die Einwerbung von Drittmitteln.

Ihr Profil:
Kenntnisse in der Verwendung großer Datensätze sowie neueren ökonometrischen Methoden, eine abgeschlossene Promotion in Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Statistik oder einem verwandten Feld und die Bereitschaft, Forschung mit einem klar volkswirtschaftlichen Fokus zu betreiben sind notwendig. Wir erwarten sehr gute Englischkenntnisse, gute kommunikative Fähigkeiten sowie die Bereitschaft, in einem interdisziplinären und internationalen Team zu arbeiten. Hohe Eigeninitiative und gute Fähigkeiten der Selbstorganisation werden ebenfalls vorausgesetzt.

Weitere Informationen:
Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.
Bewerbungen sind elektronisch bis zum 12.10.2021 mit den üblichen Unterlagen (bitte in einer zusammenhängenden PDF-Datei) zu richten an: empwifo@rub.de. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Prof. Dr. Thomas K. Bauer, Thomas.Bauer@rwi-essen.de, wenden.
Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Zurück zur Übersicht