Stellenangebot

Stellenausschreibung Biometrie Universität Heidelberg

Vollständige Ausschreibung: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/inst_med_biometrie/Aktuelles/2020/200420_BiometrikerIn_Meta_IMBI-HD.pdf

Das Institut für Medizinische Biometrie und Informatik (Direktor: Prof. Dr. Meinhard Kieser) des Universitätsklinikums Heidelberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten, motivierten und qualifizierten

Statistiker/Biometriker im Bereich Systematische Reviews/Meta-Analysen (m/w/d)

Die Stelle (TV-L 13) ist als Doktoranden- oder Post-Doc-Position geeignet und zunächst auf 3 Jahre befristet; eine Verlängerung ist möglich und wird angestrebt.

Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium mit fundierter statistischer Ausbildung
- evtl. erste Erfahrungen im Bereich Evidenzsynthese, Systematische Reviews und Meta-Analysen und mit der Auswertung medizinischer Daten
- Interesse an medizinischen Fragestellungen, insbesondere im Bereich der Evidenzbasierten Medizin
- ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
- Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit im Team
- Erfahrungen im Umgang mit Statistikprogrammen wie R und SAS

Aufgaben:
- Planung, Begleitung und Auswertung medizinischer Projekte die im Bereich Evidenzsynthese angesiedelt sind.
- Mitarbeit an interdisziplinären Projekten an aggregiert und individuellen Patientendaten zu paarweisen und Netzwerk-Meta-Analysen.
- Methodische Forschung im Bereich Evidenzsynthese
- Biometrische Beratung von Studierenden und Mitarbeitenden des Universitätsklinikums
- Beteiligung an Lehrveranstaltungen

Perspektive
- vielseitige und hochinteressante Tätigkeit
- moderner Arbeitsplatz
- kompetentes, motiviertes und kollegiales Team
- Promotion bzw. Habilitation ist möglich und wird unterstützt

Bei Interesse erbitten wir die vollständigen Bewerbungsunterlagen innerhalb von vier Wochen nach Erscheinen der Anzeige elektronisch an das Universitätsklinikum Heidelberg, Institut für Medizinische Biometrie und Informatik, Prof. Dr. Meinhard Kieser, Marsilius-Arkaden, Turm West, 12. OG, Im Neuenheimer Feld 130.3, 69120 Heidelberg, bzw. an sek@imbi.uni-heidelberg.de.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne vorab von Herrn Prof. Dr. Kieser unter Tel. 06221-56-4140 bzw. meinhard.kieser@imbi.uni-heidelberg.de.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und senden Sie keine Originalunterlagen, da diese nicht zurückgesendet, sondern nach Abschluss des Verfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden. Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt

Zurück zur Übersicht