Stellenangebot

Post-Doc Stelle "Statistische Beratung" an der WU Wien

Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die zweitgrößte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.400 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Kompetenzzentrum für Empirische Forschungsmethoden besetzen wir voraussichtlich ab 07.01.2020 ersatzmäßig befristet bis 31.05.2020 eine Stelle als
Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track
Vollzeit, 40 Stunden/Woche
Ihr Aufgabenbereich
Methodische Beratung zu den Bereichen Statistik, Ökonometrie und empirische Forschungsmethoden bei quantitativ orientierten Forschungsprojekten von Dissertant/inn/en und Faculty der WU auf Deutsch und Englisch
Organisation und Abhaltung von Weiterbildungsveranstaltungen im Methodenbereich auf Deutsch und Englisch
Unterstützung im Rahmen von Projektanträgen
Methodenentwicklung (Statistik und quantitative Methoden) und internationale, wissen­schaftliche Publikations- und Vortragstätigkeit
Betreuung von Kooperationspartner/inne/n des Kompetenzzentrums
Ihr Profil
Abgeschlossenes Doktoratsstudium in Statistik oder gleichzuhaltende Qualifikation mit qualifi­zierter Methodenausbildung
Ausgezeichnete Kenntnisse in Statistik und Ökonometrie
Praktische Erfahrung mit angewandter Statistik in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften so­wie mit Ökonometrie und mit Methodologien und Methoden der quantitativen Sozialforschung
Erfahrung mit statistischer und methodischer Beratung für Dissertationen und wissenschaftliche Projekte
Ausgezeichnete Kenntnisse in Statistiksoftware (insbesondere R und SPSS)
Lehrerfahrung im Statistik- und Methodenbereich
Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und didaktische Fähigkeiten
Erfahrung und Kompetenz in der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
Motivation zu internationaler Vortrags- und Publikationstätigkeit
Selbständigkeit und Flexibilität
Bereitschaft zu wissenschaftlicher Kooperation

Das monatliche Entgelt beträgt 3.803,90 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 11.12.2019 (Kennzahl: 469) unter https://www.wu.ac.at/karriere/arbeiten-an-der-wu/jobangebote?yid=469

Die WU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils im wissenschaftlichen Bereich an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht