Stellenangebot

Fulltime (40h/week) PhD Position Dependence Modeling University of Salzburg in collaboration with Red Bull

(English Version below)

Fulltime (40h/week) PhD Position Dependence Modeling University of Salzburg in collaboration with Red Bull

Am Fachbereich Artificial Intelligence und Human Interfaces (AIHI) der Universität Salzburg gelangt im Rahmen einer Projektkooperation mit Red Bull eine Vollzeit Doktorand*innen-Stelle im Projektbereich gemäß UG und Angestelltengesetz gem. § 28 Kollektivvertrag der Universitäten zur Besetzung.

Die/der erfolgreiche Bewerber*in wird Teil einer sehr aktiven Arbeitsgruppe in Abhängigkeitsmodellierung und arbeitet eng mit dem Kooperationspartner und dem interdisziplinären IDA Lab Salzburg (https://www.plus.ac.at/aihi/der-fachbereich/ida-lab/) zusammen.

• monatliches Mindestentgelt (Verwendungsgruppe B1): € 3.058,60 brutto (14×jährlich); kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

• Beschäftigungsdauer: 01.09.2022 bis 31.08.2025

• Beschäftigungsausmaß in Wochenstunden: 40

• Arbeitszeit: nach Vereinbarung

• Aufgabenbereiche: wissenschaftliche Methodenentwicklung im Bereich Statistik/Machine Learning mit Fokus auf Abhängigkeitsmodellierung, selbständige Forschungstätigkeit (Grundlagenforschung inkl. Anwendungen), Publikation der erzielten Resultate

• Anstellungsvoraussetzung: abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium Mathematik/Statistik mit soliden R-Kenntnissen

• Erwünschte Zusatzqualifikationen: sehr guter Studienerfolg; solide Kenntnisse in mathematischer Statistik und Grundlagen des maschinellen Lernens; Grundkenntnisse in Abhängigkeitsmodellierung; Projekterfahrung außerhalb der Universität; sehr gute Englischkenntnisse.

• Gewünschte persönliche Eigenschaften: Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Freude an wissenschaftlicher Arbeit und an der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern außerhalb der Universität, Ausdauer, Bereitschaft zur Weiterbildung, Einsatzfreude, positive Einstellung, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Studienzeugnissen und einseitigem Motivationsschreiben richten Sie bitte per email bis 21.08.2022 an den Leiter des Forschungsprojektes Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Trutschnig (www.trutschnig.net, wolfgang.trutschnig@plus.ac.at). Telefonische Auskünfte werden vorzugsweise per email erteilt.

#English version

Fulltime (40h/week) PhD Position Dependence Modeling University of Salzburg in collaboration with Red Bull

The Department of Artificial Intelligence and Human Interfaces (AIHI) seeks to fill a full-time PhD-position within a project collaboration with Red Bull according to the UG and Salaried Employee Act (Angestelltengesetz), job grading in accordance with the university collective bargaining agreement: §28.

The successful candidate will become part of a very active research group in dependence modeling and collaborate closely with the collaboration partner and the interdisciplinary IDA Lab Salzburg (https://www.plus.ac.at/aihi/der-fachbereich/ida-lab/).

• Minimum gross monthly salary (Salary group B1): EUR 3.058,60 (paid 14 times per year), with relevant work experience determining the assignment to a particular salary grade.

• Duration of employment: 01.09.2022 until 31.08.2025

• Extent of employment: 40 hours/week

• Hours of employment: to be agreed

• Job Description: Basic and applied research in the field of statistics/machine learning with a focus on Dependence Modeling. Independent research activity (basic research with applications), including the writing and publishing of scientific research articles in international peer-review journals

• Profile: The applicants should have completed their master/diploma degree in mathematics or statistics and be experienced R-users

• Welcome additional qualifications: excellent academic achievement; solid understanding in mathematical statistics and basics of machine learning; basic knowledge of dependence modeling; programming experience in R; non-university project experience; excellent command of written and spoken English

• Personality: Enjoys working in cooperation with business partners, is independent and reliable, has a commitment to scientific research, stamina, willingness to engage in further education, enthusiasm, positive attitude, team skills and initiative

Please submit your written application to the manager of the research project Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Trutschnig (www.trutschnig.net, wolfgang.trutschnig@plus.ac.at) no later than 21.08.2022. Your application should include the following application documents: CV, certificates and a one-page letter of motivation. Additional information on the open position will preferably be provided by email

Zurück zur Übersicht