Stellenangebot

Biostatistiker (m/w/d) Paul-Ehrlich-Institut

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Biostatistiker (m/w/d) für unser Fachgebiet 1/4 "Biostatistik".

Wir, das Paul-Ehrlich-Institut,
sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft.

Ihre Aufgaben
. Bewertung statistischer Aspekte von Zulassungsunterlagen
. Bewertung statistischer Aspekte von Anträgen zur Genehmigung klinischer Prüfungen
. Wissenschaftliche Beratung Dritter sowohl auf europäischer als auch nationaler Ebene
. Statistische Unterstützung und Schulung von Arbeitsgruppen im Institut
. Statistische Methodenentwicklung
. Regulatorische Forschung

Unsere Anforderungen
. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Statistik oder Mathematik mit Schwerpunkt Statistik
. Promotion
. Erfahrung im Einsatz eines breiten Methodenspektrums an statistischen Analyseverfahren
. Erfahrung in der statistischen Beratung bei der Planung und Auswertung klinischer Studien
. Praktische Erfahrung mit statistischen Datenanalysesystemen (vorzugsweise SAS / R)
. Praktische Erfahrung im Bereich der bayesianischen Statistik oder Qualität/Quality-by-Design sind von Vorteil
. Ausgeprägtes Verständnis medizinisch-biologischer Zusammenhänge
. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
. Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Mitwirkung in interdisziplinären Teams
. Selbständigkeit, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit

Unser Angebot
ist ein sicherer, vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz. Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung.

Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf 5 Jahre befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.

Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte bis zum 26.05.2019 ausschließlich über unser Bewerberportal unter Angabe der JobID 353 unter www.pei.de/stellenangebote.

Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte unter Angabe der JobID 353 an Frau Julia Hofmann (E-Mail: karriere@pei.de, Telefon: +49 6103/77-1119).

Zurück zur Übersicht