Stellenangebot

Assistenzprofessur für Mathematik an der EPFL

Gesucht werden herausragende Kandidaten mit Forschungsinteressen in den Bereichen Analyse und / oder Geometrie. Interessensgebiete umfassen Differentialgeometrie, dynamische Systeme, geometrische Analyse, geometrische Strömungen, kinetische Theorie, Multiskalenanalyse und Homogenisierung, (stochastische) PDE.

Der Bewertungsprozess beginnt am 1. November 2019

See https://www.epfl.ch/about/working/mathematics/

Zurück zur Übersicht