Förderpreis der Fachgruppe Stochastik

Für hervorragende Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses auf den Gebieten der Stochastik vergibt die Fachgruppe Stochastik alle zwei Jahre einen Preis, der während der Stochastik-Tage verliehen wird.

Der Gewinner des Förderpreises im Jahr 2018 sind

Lisa Hartung
mit ihrer Dissertation „Extremal Processes in Branching Brownian Motion and Friends“
(Betreuer: Anton Bovier)


Stefan Richter
mit seiner Dissertation „Data adaptive inference for locally stationary processes“
(Betreuer: Rainer Dahlhaus).


Die bisherigen Preisträger waren:

  • Nicolas Perkowski, 2016
  • Matthias Schulte, 2014
  • Markus Bibinger und Alexander Drewitz, 2012
  • Arnulf Jentzen und Johannes Muhle-Karbe, 2010
  • Robert Stelzer, 2008
  • Stefan Ankirchner und Clementine Dalelane, 2006
  • Silke Rolles, 2004
  • Peter Ruckdeschel, 2002
  • Ingo Steinke, 2000
  • Michael Kohler, 1998
  • Nicole Bäuerle und Dietmar Ferger, 1996


Die nächste Preisverleihung erfolgt während der Stochastik-Tage 2020, die an der TU Dresden stattfinden.